Offenes Seminar «Agile Leadership»

Das Agile Leadership Seminar «LEAD AGILE - Open» richtet sich an alle Führungskräfte, die die neuen Kompetenzen, die in digitalen Zeiten des Changes gefragt sind, trainieren wollen. An der offenen Veranstaltung nehmen Führungskräfte aus den unterschiedlichsten Unternehmen der D-A-CH Länder teil. 

Gestartet wird das Seminar Agile Leadership mit einem 2-tägigen Action Training in der realitätsnah konzipierten Firma «All4Sports AG» (Veranstaltungsort: Raum Bodensee). Danach erfolgt der Transfer mit E-Learning und schliesst mit einem persönlichem Coaching ab.

Teil 1 - Action Training

Das Führungsseminar Agile Leadership beginnt mit einem zweitägigen Action Training. Trainiert wird in der eigens dafür konzipierten, fiktiven Firma «All4Sports AG». Dabei haben die Teilnehmenden in echten Teams echte Aufgaben zu lösen: Wie im «wirklichen Leben« aber im Zeitraffer».

Gestartet wird in einem klassisch-hierarchischen Führungssystem, welches sich in den zwei Tagen zu einem agilen, selbstorganisierten System wandelt. Dabei erleben die Teilnehmenden die unterschiedlichsten Phasen: Aufbau, Konsolidierung, Change und Neuaufbau der All4Sports AG.

Die Teilnehmenden erleben diesen permanenten Change in der All4Sports AG ganz bewusst, können reflektieren was mit ihnen und ihrer Rolle «passiert» und haben so die einmalige Lernchance, die neuen Herausforderungen spielerisch zu trainieren.

Zusätzlich erhalten sie von den anderen Teilnehmenden und Trainern auf ihr gezeigtes Führungsverhalten und auf die erzielte Performance ein Feedback im Sinne eines konstruktiven Feedforwards.

Teil 2 - E-Learning

Blended Learning im Seminar Agile Leadership «Open»

Nach dem 2-tägigen «Action Training» arbeiten die Teilnehmenden während 7 Wochen mit einer smarten, einfach zu bedienenden App an ihren persönlichen Themen weiter. Lernen findet überall statt: Ob abends am PC, unterwegs auf dem Smartphone oder über den Mittag: Die Teilnehmenden setzen sich intensiv mit ihren persönlichen «Learnings» auseinander.

Transaktionale und Transformationale Führung

Dabei wird die Essenz der transaktionalen und transformationalen Führung nochmals in Erinnerung gerufen. Mit vertiefenden Aufgaben wird der Lerntransfer nachhaltig unterstützt.

Teil 3 - Führungscoaching

Persönliche Entwicklung

Als Abschluss des Lernprozesses im Führungsseminar Agile Leadership erhalten die Führungskräfte einen schriftlichen Bericht und werden gecoacht. Die persönliche Entwicklung wird so auf den Punkt gebracht.

Entwicklungsbericht, Profil

In einem Stärken/Schwächen Profil wird das individuelle Entwicklungspotenzial der Führungskraft aufgezeigt. In persönlichen 4-Augen-Gesprächen wird die Umsetzung der Erkenntnisse vertiefend reflektiert und die nächsten Schritte initiiert.

Das sind die Learnings der Teilnehmenden

1. Entwicklung des agilen Mindsets: Mehr Sicherheit im Umgang mit der Unsicherheit
2. Steigerung der persönlichen Führungskompetenzen: Mehr Wirksamkeit erzielen
3. Individuelle Potenzialentfaltung durch Feedforward auf gezeigtes Führungsverhalten
4. Update Transaktionale Führung: Delegieren, Ziele setzen, Entscheiden, Präsentieren
5. Upgrade Transformationale Führung: Vorbild sein, Inspirieren, unternehmerisch handeln

Konditionen «Agile Leadership Seminar»

Gesamtpaket

  • 3 Module «Action Training» + «E-Learning» + «Führungscoaching»
  • Inkl. Seminargebühr/ Tagungspauschale
  • Alle Kursmaterialien «Seminar Agile Leadership» sind inkludiert

  • Mittagessen inkludiert
  • Für die Übernachtung im Hotel sorgen die Teilnehmenden selber. Plätze sind vorreserviert
  • Inspirierende Lernumgebung direkt am See: Parkhotel Feldbach

Investition

  • CHF 2990.-- für 2 Tage Action Training + E-Learning + Führungsscoaching

Anmeldung «Seminar Agile Leadership»

Anmeldung mit untenstehendem Formular

Hiermit melde ich mich für das Führungsseminar Agile Leadership «Open» an. Nach meiner Anmeldung erhalte ich eine Bestätigung mit allen organisatorischen Details. Achtung die Teilnehmerzahl ist auf 15 begrenzt, es gilt der Eingang der Online Anmeldung.

Bei Fragen bitte das Mitteilungsfeld im Kontaktformular benutzen oder auch direkt telefonisch Kontakt aufnehmen +41 (0) 78 690 20 32.