Agile Führung - Das innovative Lernkonzept

Bei «LEAD REALITY - Agile Führung» verbinden wir verschiedene Lernmethoden zu einem in sich schlüssigen Gesamtkonzept. Dieses ist im Hinblick auf die neuesten neurobiologischen Erkenntnissen optimiert. Dabei folgen auf Phasen des intensiven, praxisorientierten Erlebens und Ausprobierens Phasen des Feedbacks, der Reflexion und der Einordnung des Erlebten.

Gestartet wird das Agile Führung Training mit dem 2-tägigen «Action Training» bei welchem die Teilnehmenden den einen Tag in einem klassisch-hieararchischen Setting erleben und am nächsten Tag verschieden Formen der Selbstorganisation. Dieses Training kann mit einem abgestimmten«E-Learning» und «Führungscoaching» kombiniert werden.

Die richtige Mischung macht es aus!

I. Agile Führung - Start «Action Training»

Zwei Tage Agile Führung in der All4Sports AG

Bei LEAD REALITY wird nicht im Seminarraum, sondern in der realitätsnahen Firma «All4Sports AG» gelernt. Geführt wird in echten Teams, zu lösen sind echte Aufgaben. Die Herausforderungen, die es zu bewältigen gilt, erkennen die Teilnehmenden aus ihrem Alltag: LEAD REALITY bildet das «wirkliche Leben im Zeitraffer» ab.

Anders als im Alltag haben die Führungskräfte im Training Zeit, ihr Führungsverhalten zu reflektieren. Zusätzlich erhalten sie von den anderen Teilnehmenden und Trainern ein Feedback im Sinne eines konstruktiven Feedforwards.

Von klassischer Hierarchie bis agile Selbstorganisation

LEAD REALITY startet mit einem klassisch-hierarchischen Führungssystem, welches sich in den zwei Tagen zu einem agilen, selbstorganisierten System wandelt.

Die Teilnehmenden erleben diesen Wechsel ganz bewusst, können reflektieren was mit ihnen und ihrer Rolle «passiert» und haben so die einmalige Lernchance, die neuen Herausforderungen spielerisch zu trainieren.

Lernqualität

Das ganze Setting macht Sinn für die Führungskräfte und löst emotionale Betroffenheit aus. Dadurch entsteht unter den Teilnehmenden die Offenheit, sich auch mit unangenehmen Dingen zu konfrontieren und sich mit dem erhaltenen Feedback selbstkritsch auseinander zu setzen.

Gleichzeit wird lösungs- und ressourcenorientiert auf den eigenen Stärken aufgebaut und die Teilnehmenden können spielerisch ausprobieren und Neues wagen!

Leadership Commitment

Die zwei Tage enden mit dem so geannten «Leadership Commitment» bei welchem die Teilnehmenden ihre individuellen Learnings präsentieren und aufzeigen, wie sie diese  im Alltag umsetzen möchten.

II. Agile Führung - Festigung mit »E-Learning»

Einfach und smart die Learnings festigen

Nach dem 2-tägigen «Action Training» arbeiten die Teilnehmenden während 7 Wochen mit einer smarten, sehr einfach zu bedienenden App an ihren ganz persönlichen Themen weiter.

Lernen findet überall statt: Ob abends am PC, unterwegs auf dem Smartphone oder über den Mittag: Die Teilnehmenden setzen sich intensiv mit ihren «Learnings» auseinander.

Transaktionale und Transformationale Führung

Dabei wird die Essenz der transformationalen Führung nochmals in Erinnerung gerufen. Auch der Einsatz der wichtigsten Tools der transaktionalen Führung werden mit einfachen Checks & Essentials auf den Punkt gebracht.

Mit vertiefenden Aufgaben wird der Lerntransfer nachhaltig unterstützt. Unser E-Learning ist so aufgebaut, dass es für die Führungskräfte nicht zur mühsamen Last wird, sondern zu einer Inspiration!

III. Agile Führung - Transfer «Führungscoaching»

Führungskräfte Coaching «Abschlussbericht»

Als Abschluss des Lernprozesses erhalten die Führungskräfte einen schriftlichen Bericht, welcher anhand eines Stärken/Schwächen Profils das persönliche Entwicklungspotential aufzeigt.

Führungskräfte Coaching «Persönliche Lernziele»

Die am Schluss des 2-tägigen Action Trainings präsentierten Lernziele werden aufgenommen und im Führungscoaching gemeinsam geprüft, wie die Umsetzung in die Praxis gelungen ist. So kann nochmals «nachjustiert» werden.

Praxistransfer

Der ganze Lernprozess wird durch dieses Coaching signifikant verstärkt, die persönliche Entwicklung wird  auf den Punkt gebracht und nächste zieldienliche Schritte werden initiiert. Im persönlichen Gespräch bleibt auch Raum und Zeit, gemeinsam die aktuellen Führungsfragen zu reflektieren.

Auf den Punkt: Training + Learning + Coaching

Bei LEAD REALITY entwickeln Führungskräfte ihr agiles Mindset und trainieren Ambidextrous Agility, die die Fähigkeit «beidhändig» sowohl transaktional als auch transformational zu führen.

Ein weiterer Benefit für die Teilnehmenden ist, dass jeder Einzelne ein individuelles, konstruktives Feedback im Sinne eines Feedforwards auf sein Führungsverhalten und die erzielte Performance erhält.

Folgende Module stehen zur Auswahl

  • Start - Erleben. Feedback. Ausprobieren: «Action Training»
  • Aufbau - Festigung des Gelernten: «E-Learning»
  • Transfer - Umsetzung in die Praxis: «Coaching»

Folgende Kombinationen sind möglich:

  • Premium: «Action Training» + «E-Learning» + «Coaching»
  • Medium: «Action Training» + «Führungscoaching»
  • Basic: «Action Training»

Mehr dazu:

Für
Firmen: Inhouse Führungskräfte Training
Offene Veranstaltung: Offenes Führungskräfte Seminar

Lernen Sie LEAD REALITY persönlich kennen!

Wie wird LEAD REALITY praktisch durchgeführt? Was erleben die Teilnehmenden in den 2 Tagen in der fiktiven Firma «All4Sports AG»? Wie wird LEAD REALITY in ein bestehendes Programm eingebaut?

Live oder Online Präsentation

Erleben Sie einen Ausschnitt von LEAD an unserer firmeninternen Teaser-Veranstaltung. Oder lassen Sie sich LEAD REALITY kostenlos online präsentieren (ca. 30'). Wir nehmen uns Zeit für Sie, stellen Ihnen das ganze Setting vor und beantworten Ihre Fragen persönlich.